Schreib-Werkstatt / Kursangebot

Planung und Erstellung von Informationsbroschüren u. Jahrbüchern:

Sie bringen sich in einem Verein ein und wollen eine Sammlung von Texten und Fotos zu einem bestimmten Thema bündeln und verteilen? Sie möchten Ihre Vereinsgeschichte mit einigen Anekdoten für Ihre Mitglieder erlebbar machen oder als Marketing-Instrument zur Gewinnung neuer Mitglieder oder Sponsoren veranschaulichen? Sie möchten gerne ein Jahrbuch anlässlich eines Jubiläums erstellen?
In einer ausgewogenen Mischung aus Theorie und Praxis lernen Sie, Informationsbroschüren zu planen und zu realisieren. Sie werden gemeinsam kreativ und erstellen eine Broschüre mit einer Sammlung aus Texten und Bildern zu einem selbst gewählten Thema.
Folgende Fragestellungen werden dabei behandelt: Mögliche und nötige Bestandteile einer Broschüre, Planungsphase, Informationsbeschaffung, Tipps zum anschaulichen Schreiben, Möglichkeiten und Grenzen der Gestaltung mit MS Word, Lektorat und wichtige Rechtschreibfallen, Besonderheiten im Umgang mit biografischen Themen, Aspekte des Bild-, Urheber- und Persönlichkeitsrechts, Cover-Gestaltung, Druckvorbereitung, Vorstellung von Druck- und Veröffentlichungsmöglichkeiten und neuen Finanzierungskonzepten (z. B. Crowdfunding).
Ziel ist die Erstellung einer fertigen Broschüre.

 

Schreib-Werkstatt in Kleingruppen:

Mein Schreibwerkstatt-Angebot richtet sich an Gruppen oder Einzelpersonen, die sich schreibend mit ihrer Biographie auseinandersetzen möchten.
Ziel ist, Begebenheiten aus dem eigenen Leben zu erinnern und aufzuschreiben.
Mit einfachen Imaginationsübungen werden verschüttete Erinnerungen hervorgelockt und zu Papier gebracht.
Sie erhalten vielfältige Tipps und Aufgabenstellungen, in Fluss zu kommen und mögliche Schreibblockaden aufzulösen.
Unabhängig davon, ob Sie sich belastende Ereignisse von der Seele schreiben möchten, ob es interessante, prägende oder lustige Begebenheiten in Ihrem Leben gab, die zu wertvoll zum Vergessen sind, oder ob Sie „schon immer mal schreiben wollten“ und Ihnen die zündende Idee fehlte, soll die Schreibwerkstatt in erster Linie Freude am Schreiben der eigenen Memoiren wecken.
Die konkreten Inhalte der einzelnen Schreibwerkstätten richten sich nach den Wünschen der Teilnehmer und werden individuell abgestimmt.

 

Individuelle Schreib-Begleitung:

Wenn Sie Ihre Memoiren selbst schreiben (möchten) und Hilfestellung benötigen, stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.
„Mein Schreibfluss stockt“, „Ich kann mich nicht erinnern“, „Wie strukturiere ich den Inhalt?“, „Wie bringe ich Fotos in den Text?“, „Welche Persönlichkeits- und Urheberrechte muss ich beachten?“, „Wie veröffentliche ich mein Buch?“
Bei der Beantwortung all dieser und vieler weiterer Fragen zu Ihrer Biographie bin ich Ihnen gerne behilflich.

Kommentare sind geschlossen.